Alle Artikel in der Kategorie “Städte

Tempelhof und Maffay-Konzert / Jetzt!

Das Gelände des ehemaligen Flughafens Tempelhof hatten wir noch nie in Berlin erkundet. Da bot es sich an, den Weg zur Columbiahalle mit dem Besuch des Tempelhof zu verbinden. Das Gelände ist riesig und die Architektur beeindruckend, das Denkmal zur Luftbrücke durfte nicht fehlen. Auf […]

Alte Abhörstation auf dem Teufelsberg

Nochmal Berlin – Stippvisite zum Konzert

Die Albumpräsentation von Peter Maffay hat uns nochmal in diesem Jahr nach Berlin geführt. Einen Tag vorher angereist und einmal den Teufelsberg besucht, schade wir hatten nicht die Öffnungszeiten beachtet. Also einmal um das Gelände herum und doch noch ein Platz zum „knipsen“ gefunden.

Oberbaumbrücke und mehr

Wieder hat uns die Sonne in Berlin verwöhnt. Ein ausgedehnter Rundgang, verbunden mit einer Schifffahrt auf der Spree, standen heute auf dem Programm. Natürlich mussten wir die Gedenkstätte „Bernauer Straße“ besuchen. Die Oberbaumbrücke und die Molecule Man Wasserstatue waren lohnende Ziele für die Kamera. Am […]

Sonne über Berlin

Ein toller sonniger Tag wurde uns vom Wettergott präsentiert. Wir haben dann einige der „Hot-Spots“ von Berlin abgeklappert. Teile der Stadt, die wir zum Teil im Jahre 1979 nicht sehen konnten, bzw. die es damals noch nicht gab.

Ab in die Hauptstadt

Mit den ehemaligen Mitschülern meiner Realschulklasse, Abschluss 1979, führte uns eine „Klassenfahrt“ in die Hauptstadt. Vor 40 Jahren hatten unsere Abschlussfahrt nach Berlin unternommen. Der erste Tag bot leider nur wenig Grund zum fotografieren. Wolken und Regen waren am Nachmittag unsere Begleiter, am Abend, nach […]

Von Soller nach Fornalutx

Der Plan war das Städtchen Soller zu erkunden und gerne wollte ich die Gebirgsstraßen zur Anreise von Cala Ratjada nutzen. Mit dem Motorrad und dem Fahrrad sicherlich ein Traum. Mit dem Auto habe ich nur auf Radfahrer aufpassen müssen, eine zügige Fahrt gab es nicht. […]

Feuerspektakel beim Keramikmarkt 2018

Tolle Eindrücke vom Feuerspektakel auf dem Laiguegliaplatz in Höhr-Grenzhausen beim Keramikmarkt 2018. Arwed Angerer hatte gemeinsam mit Schüler der Schillerschule eine Stadt aus Ton aufgebaut, die dann in „Flammen aufging“. Dazu gab es noch eine Feuerperformance mit Glasflaschen.

Mal wieder in Köln

…und natürlich die Kamera dabei. Es war ziemlich kalt und irgendwann wollten die Finger nicht mehr. Aber zu den Kranhäusern wird uns der Weg nochmal führen.